Kühlen

Leiser Deckenventilator: Der Test

7 min Lesedauer

Verfasst von:

Leiser Deckenventilator: Der Test

Reading Time: 7 minutes

Was könnte im Sommer angenehmer sein, als sich einen frischen Wind um die Nase wehen zu lassen? Ein fest installierter und leiser Deckenventilator verschafft tags und nachts Abkühlung in den warmen Sommermonaten. Doch welche Funktionen muss ein guter Deckenventilator mitbringen und welche Leistung kann ich erwarten? Ist ein Deckenventilator überhaupt das Richtige für mich oder doch lieber ein mobiles Gerät?

Wir möchten helfen. Daher haben wir für Sie drei leise Deckenventilatoren im Test. Damit jeder für sich den passenden Ventilator findet, haben wir uns Deckenventilatoren mit unterschiedlichen Funktionen angeschaut. Unsere Favoriten und Deckenventilator Erfahrungen stellen wir Ihnen in diesem Artikel vor.

Das Wesentliche im Überblick

  • Deckenventilatoren werden im Gegensatz zu mobilen Geräten fest installiert
  • Es gibt Deckenventilatoren mit Licht und Fernbedienung
  • Deckenventilatoren sind besonders platzsparend

Im Folgenden stellen wir euch im Detail die für uns besten leisen Deckenventilatoren in unserem Test vor. Denn jeder der drei von uns vorgestellten Deckenventilatoren hat unterschiedliche Funktionen und Vorteile und ist damit für unterschiedliche Bedürfnisse entworfen. Wir hoffen, auch Sie finden hier das passende Produkt.

 

Tischventilator Test: die Besten im Überblick

 

Der beste leise Deckenventilator mit Licht und Fernbedienung

Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der NEWSEE Deckenventilator besticht durch sein modernes Design. Das Gehäuse besteht aus schwarzem Metall und die Rotorblätter aus echtem Holz. Die Rotorblätter können zudem je nach Geschmack gewendet werden. Auf der einen Seite sind sie aus hellem Holz und auf der anderen Seite sind sie dunkel lackiert.

In der Mitte ist eine LED-Lampe integriert, die sich in ihrer Lichttemperatur einstellen lässt. Das warm-weiße Licht ist besonders gemütlich, das mittel-weiße Licht ist für die meisten Zwecke gut geeignet und das kalt-weiße Licht eignet sich besonders für das Arbeiten. Von unseren leisen Ventilatoren in unserem Test ist dies für uns der am schönsten designte Ventilator.

NEWSEE Deckenventilator, Deckenleuchte mit Ventilator (inkl. Fernbedienung) kann in 3 Stufen unterteilt werden, 48 Zoll, geeignet für Sommer

Mit seinen Maßen von 122 cm im Durchmesser und 43 cm in der Höhe ist der Ventilator auch für größere Bereiche bis ca. 30 m2 geeignet. Mit bis zu 60 Watt Leistung zeigt der NEWSEE Deckenventilator eine mehr als ausreichende Ventilation. Integriert ist zudem ein praktischer Timer, mit dessen Hilfe sich das Gerät je nach Einstellung nach 1,2,4 oder 8 Stunden abstellt.

Montieren lässt sich dieser Deckenventilator mit Licht und Fernbedienung sowohl an waagerechten, als auch an schrägen Decken. Da dieser Deckenventilator auch für schräge Decken geeignet ist, eignet er sich besonders auch für Wohnungen und Räume unterm Dach. Auch bei diesem leisen Deckenventilator lässt sich die Ventilation und die Beleuchtung unabhängig voneinander einstellen. Im Winter kann über einen Schalter am Gehäuse außerdem die Richtung der Ventilation umgekehrt werden. Dann wird die wärmere Luft unter der Decke Richtung Boden gepustet. So können sogar die Heizkosten gesenkt werden.

Der beste leise Deckenventilator ohne Flügel

Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der beste leise Deckenventilator ohne Flügel bzw. ohne sichtbare Flügel in unserem Test ist für uns der XMYX Fan mit integrierter LED-Beleuchtung. Der XMYX Fan ist ein sehr leiser Deckenventilator mit Licht und dazugehöriger Fernbedienung. Der verspielte Acryl Schirm des leisen Deckenventilators verhindert das Blenden durch das Licht und verhindert zugleich den Blick auf die integrierten Flügel. Das Design ist somit sehr kompakt gehalten. Das Licht und die Ventilation kann man praktischerweise unabhängig voneinander steuern.

Mit seinen 36 Watt Leistung bringt der kleine Deckenventilator, mit den Maßen von 59 cm im Durchmesser und 20 cm in der Höhe, ausreichend Power mit. Dabei erreicht er die Energieklasse A++. Nicht nur die Geschwindigkeit des Ventilators lässt sich über mehrere Stufen einstellen, sondern auch die Lichtintensität. Bei Bedarf kann die intergierte LED-Beleuchtung abgedimmt werden. Der Hersteller verspricht zudem eine Lebensdauer der LEDs von 50 000 Stunden.

Geeignet ist der kleine kompakte Deckenventiltor ohne Flügel für alle, die nach einem kleinen kompakten, aber stromsparenden Ventilator suchen. Der XMYX Fan ist nicht nur ein angenehm leiser Deckenventilator, sondern er kann auch an Decken mit Schrägen von bis zu ca. 15° angebracht werden.

Der beste leise Deckenventilator ohne Licht mit Fernbedienung

Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der für uns beste leise Deckenventilator ohne Licht mit Fernbedienung ist für uns der MiniSun. Auch er hat ein sehr schickes, modernes Design und passt daher gut zu einer modernen Einrichtung. Der MiniSun besteht aus einem Gehäuse aus gebürstetem Chrom und aus umkehrbaren Rotorblättern. Je nach Geschmack kann die silberne oder die schwarze Seite sichtbar nach unten angebracht werden. Über eine Fernbedienung lässt sich der wunderbar leise Deckenventilator aus allen Bereichen des Raumes steuern. Über drei Stufen lässt sich dabei die Intensität einstellen.

MiniSun – 106 cm Deckenventilator aus gebürstetem Chrom mit 4 Wendeflügeln (schwarz/silberfarbig) inkl. Fernbedienung – Moderner Deckenventilator mit Fernbedienung

Seine Abmessungen mit 106 cm im Durchmesser und 27 cm in der Höhe liegt er in unserem Test mit leisen Ventilatoren im Mittelfeld. Mit seinen 50 Watt Leistung bringt der MiniSun ordentlich Power mit. So kühlt er auch an sehr heißen Tagen effektiv. Im Winter lässt sich auch der MiniSun umschalten, sodass sich die Rotation umkehrt und die warme Luft unter der Decke in Richtung Raumboden geblasen wird.

Der MiniSun ist also für alle geeignet, die also einen leistungsstarken und formschönen leisen Deckenventilator suchen, aber keine integrierte Beleuchtung brauchen.

 

Warum sind Deckenventilatoren eine gute Alternative?

Ein fest installierter Deckenventilator kann durchaus eine Alternative zu einem mobilen Ventilator oder auch zu einer Klimaanlage sein. Wir erklären, worin die Unterschiede und die Vor- und Nachteile in einem Deckenventilator liegen.

Zunächst möchten wir aber noch ein paar wichtige Informationen rund um das Thema Deckenventilatoren geben und erklären, wie ein Ventilator überhaupt kühlen kann. Wir hoffen, dass Sie durch diese detaillierten Informationen den passenden Ventilator für sich finden.

Wie kühlt ein Deckenventilator?

Wie alle Arten von Ventilatoren kühlen Deckenventilatoren nicht direkt die Lufttemperatur herunter. Dennoch haben sie einen kühlenden Effekt auf den Menschen. Dieser physikalische Effekt funktioniert wie folgt:

Ein Ventilator besteht aus mehreren schräg zueinander stehenden Rotorblättern. Beim Drehen der Rotorblätter wird Luft angesaugt und nach vorne heraus geblasen. So wird die Luft im Raum in Bewegung gesetzt. Je schneller sich die Rotorblätter drehen, desto schneller bewegt sich die Luft. Zwei physikalische Effekte sorgen nun für die Abkühlung.

Über die Haut gibt der Körper Wärme an die umgebene Luft ab. Kommt es zu einem Wärmestau vor der Haut, wird diese natürliche Abkühlung unterbunden. Ein Ventilator verhindert diesen Wärmestau, da er die warme Luft um den Körper wegbläst. So wird die natürliche Körperkühlung unterstützt.

Der zweite Effekt, der zur Kühlung beiträgt, tritt ein, wenn der Mensch anfängt zu schwitzen. Bei der Verdunstung des Schweißes auf der Haut wird Energie in Form von Wärme der Umgebung entzogen. So kühlt sich der Körper auf ganz natürliche Weise herunter. Auch hier wirkt der Ventilator unterstützend. Durch die Luftbewegung wird die verdunstete Feuchtigkeit in der Luft schneller vom Körper weggetragen. So kann der Körper schneller und effektiver abkühlen.

 

Welche Vorteile hat ein Deckenventilator im Vergleich zu einem mobilen Ventilator?

Sind Sie sich noch nicht sicher, ob ein Deckenventilator oder ein mobiles Gerät für Sie das Richtige ist? Dann möchten wir Ihnen kurz die Vor- und Nachteile von Deckenventilatoren im Vergleich zu mobilen Geräten erklären.

Klimaanlage Standgerät – Test & Vergleich

Deckenventilatoren werden im Gegensatz zu mobilen Geräten fest installiert. Sie bleiben also das ganze Jahr über einsatzbereit und werden nicht, wie häufig bei mobilen Geräten, über den Winter im Keller oder der Abstellkammer verstaut. Daher nehmen sie keinerlei Stauraum weg. Auch während der Nutzung nehmen sie keinen Platz weg. Somit sind sie besonders auch für kleine Wohnungen geeignet.

Der Nachteil an fest installierten Deckenventilatoren ist, dass sie nicht spontan von Raum zu Raum mitgenommen werden können. Daher rät es sich, Deckenventilatoren in jeden Raum zu montieren, in dem man sich im Sommer länger aufhält.

In Sachen Leistung unterscheiden sich größere Standgeräte und Deckenventilatoren nicht. Deckenventilatoren erreichen durch ihre erhobene Position allerdings häufig besser alle Bereiche des Raumes. Es besteht zudem nicht die Gefahr, dass man sich zu nah vor das Gerät setzt und so eine Reizung der Augen riskiert.

Für wen ist ein Deckenventilator geeignet?

Deckenventilatoren sind besonders für Menschen geeignet, die eine dauerhafte und platzsparende Lösung zur Abkühlung suchen. Im Vergleich zu Klimaanlagen sind sie sowohl in der Anschaffung, als auch im Betreib deutlich günstiger, und damit sind sie eine echte Alternative für Menschen mit kleinem Geldbeutel.

Mit dem richtigen Werkzeug lassen sich Deckenventilatoren außerdem recht einfach selbst anbringen. So spart man zusätzliche Kosten, die bei einer fest installierten Klimaanlage anfallen würden. Den meisten Produkten sind alle Elemente zur Anbringung beigelegt. In der Bedienungsanleitung wird jeweils genau erklärt wie die Montage funktioniert. So kann jeder selbstständig den Ventilator anbringen.

Die leisen Deckenventilatoren in unserem Test sind außerdem auch alle für Schlafräume geeignet, da sie einen geringen Lautstärkepegel erreichen. So bleiben die Nächte erholsam leise und angenehm kühl.

Die besten leisen Deckenventilatoren im Test: Der Vergleich

Damit Sie für sich die richtige Wahl treffen, möchten wir Ihnen mit unserer Deckenventilator Erfahrung weiterhelfen. Denn die Wahl ist nicht unbedingt einfach. Will ich einen Deckenventilator mit Licht und Fernbedienung oder einen Deckenventilator ohne Flügel?

Diese und weitere Fragen sollten Sie sich vor einem Kauf gut überlegen. Um Ihnen die Wahl zu erleichtern, möchten wir nun noch einmal unsere leisen Deckenventilatoren in unserem Test miteinander vergleichen. So haben Sie eine schnelle Übersicht über die Funktionen und Vor- und Nachteile unserer Ventilatoren im Test.

Unterschiede der drei leisen Deckenventilatoren im Test

Die größten Unterschiede der drei Deckenventilatoren bestehen in ihren Funktionen und auch in ihrem Design. Der XMYX Fan ist ein Deckenventilator ohne Flügel bzw. sichtbare Flügel aber mit LED-Beleuchtung. Mit seinen Ornamenten am Schirm ist sein Design sehr verspielt. Der NEWSEE ist dagegen eher geradlinig und modern gestaltet. Er ist ein Deckenventilator mit Licht und Fernbedienung. Der MiniSun ist dagegen ein Deckenventilator ohne Licht mit Fernbedienung und ebenfalls sehr modern im Design.

Ein wichtiger Unterschied ist auch die Leistung der Deckenventilatoren im Test. Der XMYX Fan ist mit nur 36 Watt der, mit der wenigsten Power. Der NEWSEE Deckenventilator ist dagegen mit seinen 60 Watt der stärkste Deckenventilator im Test. Der MiniSun ist mit seinen 50 Watt auch im oberen Bereich. Dennoch reicht auch beim XMYX Fan die Leistung für kleinere Räume absolut aus.

Unterschiede zeigen sich auch in der Größe. Der XMYX Fan ist mit 59 cm im Durchmesser und 20 cm in der Höhe der kleinste Deckenventilator im Test. Der NEWSEE ist mit seinen 122 cm im Durchmesser und 43 cm in der Höhe der Größte. Wieder liegt der MiniSun mit seinen 106 cm im Durchmesser und seinen 27 cm Durchmesser im Mittelfeld.

Größe und Leistung spielen bei der Wahl des richtigen Deckenventilators eine wichtige Rolle. Je größer der Raum oder Bereich ist den sie erreichen wollen, desto größer und leistungsstärker sollte Ihr Gerät sein. Im Folgenden haben wir zur verbesserten Übersicht noch einmal alle wichtigen Produktinformationen im Vergleich für Sie in eine Übersicht gepackt.

NEWSEE Deckenventilator mit Licht und Fernbedienung
XMYX Deckenventilator ohne sichtbare Flügel
MiniSun Deckenventilator ohne Licht mit Fernbedienung
NEWSEE Deckenventilator, Deckenleuchte mit Ventilator (inkl. Fernbedienung) kann in 3 Stufen unterteilt werden, 48 Zoll, geeignet für Sommer
QJUZO Fan Deckenlampe Deckenventilator mit LED Beleuchtung und Fernbedienung Leise Ventilator Kreative Unsichtbare Deckenventilatoren Beleuchtung für Kinderzimmer Wohnzimmer Schlafzimmer, 36W, Ø59cm
MiniSun – 106 cm Deckenventilator aus gebürstetem Chrom mit 4 Wendeflügeln (schwarz/silberfarbig) inkl. Fernbedienung – Moderner Deckenventilator mit Fernbedienung
Leistung
60 W
36 W
50 W
Durchmesser
122 cm
59 cm
106 cm
Licht
Timer
Winter Modus
Schräge Aufhängung
bis 15 °
NEWSEE Deckenventilator mit Licht und Fernbedienung
NEWSEE Deckenventilator, Deckenleuchte mit Ventilator (inkl. Fernbedienung) kann in 3 Stufen unterteilt werden, 48 Zoll, geeignet für Sommer
Leistung
60 W
Durchmesser
122 cm
Licht
Timer
Winter Modus
Schräge Aufhängung
XMYX Deckenventilator ohne sichtbare Flügel
QJUZO Fan Deckenlampe Deckenventilator mit LED Beleuchtung und Fernbedienung Leise Ventilator Kreative Unsichtbare Deckenventilatoren Beleuchtung für Kinderzimmer Wohnzimmer Schlafzimmer, 36W, Ø59cm
Leistung
36 W
Durchmesser
59 cm
Licht
Timer
Winter Modus
Schräge Aufhängung
bis 15 °
MiniSun Deckenventilator ohne Licht mit Fernbedienung
MiniSun – 106 cm Deckenventilator aus gebürstetem Chrom mit 4 Wendeflügeln (schwarz/silberfarbig) inkl. Fernbedienung – Moderner Deckenventilator mit Fernbedienung
Leistung
50 W
Durchmesser
106 cm
Licht
Timer
Winter Modus
Schräge Aufhängung

Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

FAQs

Welche Leistung muss ein guter Deckenventilator haben?

Ein guter Deckenventilator läuft bei einer Leistung zwischen 20 und 60 Watt. Diese Leistung ist ausreichend für eine angenehme Kühlung in normal großen Wohnräumen.

Was kostet ein guter Deckenventilator?

Ein guter Deckenventilator kostet ca. zwischen 60€ und 200€.

Wie montiere ich einen Deckenventilator?

Die Montage von Deckenventilatoren funktioniert auf unterschiedliche Art und Weisen. Daher sollte man sich jeweils genau an die Anweisungen in der Bedienungsanleitung halten.

 

Quellen

https://www.creoven.de/wieso-kuehlt-ein-ventilator-ueberhaupt/

 

 

 

Home Places ist eine unabhängige & umfangreiche Plattform, auf der die Leser qualitativ hochwertige Informationen zu Produkten und Fragestellungen finden. Unser Ziel ist es, alle Aspekte zu dem jeweiligen Thema zu berücksichtigen, so dass der Leser eine fundierte Entscheidung treffen kann. Alle Tests sind von uns recherchierte Ergebnisse und sind auf die Zusammenführung von unterschiedlichen, externen Tests zurückzuführen.
Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.