Luftqualität

Aroma Diffuser im Test

5 min Lesedauer

Verfasst von:

Aroma Diffuser im Test

Reading Time: 5 minutes

Aroma Diffuser sind eine ideale Möglichkeit, das Wohnklima in Ihrem Wohnraum zu verbessern. Gleichzeitig sind sie sehr dekorativ und versprühen einen angenehmen Duftnebel. Für welches Modell aber sollten Sie sich entscheiden? Dieser Frage sind wir im Aroma Diffuser Test auf den Grund gegangen. Wir stellen Ihnen zwei der momentan beliebtesten Modelle vor und beantworten zudem viele der wichtigsten Fragen rund um den Aroma Diffuser.

Das Wesentliche im Überblick

  • Aroma Diffuser erhöhen die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Wohnraum und können mit ätherischen Ölen angereichert werden
  • viele Modelle im Aroma Diffuser Test sind mit einer stimmigen LED Beleuchtung versehen
  • die meisten Modelle benötigen eine Steckdose, es gibt aber auch batteriebetriebene Geräte

 

Aroma Diffuser im Test: die Besten im Überblick

Die meisten Aroma Diffuser im Test sind aus Kunststoff gestaltet, wobei dekorative Holzelemente nicht fehlen. Zum angesagten Landhausstil passen diese Luftbefeuchter hervorragend. Lieben Sie hingegen den orientalischen Einrichtungsstil, möchten wir Ihnen mit dem Salking Aroma Diffuser ein ganz besonderes Modell vorstellen.

 

Der beste Retro Aroma Diffuser – Salking Aroma Diffuser

Letzte Aktualisierung am 14.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Salking Arma Diffuser ist ein kabelgebundenes Modell, das in zahlreichen warmen Farben erhältlich ist. Im Vergleich zu den meisten anderen Geräten im Test besteht er nicht aus Kunststoff, sondern aus Metall. Die Wasserkapazität des Füllbehälters liegt bei 260 Millilitern; damit ist ein Betrieb von bis zu acht Stunden möglich. Sie können die Timerfunktion nutzen und den Diffuser eine, drei oder fünf Stunden arbeiten lassen.

Salking Aroma Diffuser, 260ml Metall Aromatherapie Diffusor für ätherische Öle, Raumbefeuchter Elektrisch Duftlampe, 7 Farbe Licht Vintage Diffusor für Zuhause Büro Oder Yoga MEHRWEG

Der Salking Aroma Diffuser begeistert mit einem Look wie aus 1001 Nacht und ist unser persönlicher Favorit im Test. Der Grund: Die Optik ist einfach mal etwas anderes und hebt sich positiv von den anderen Modellen im Test ab. Der Aroma Diffuser Metall ist zwar ein wenig teurer, unserer Meinung aber jeden Cent wert.

 

Günstiger und guter Aroma Diffuser

Letzte Aktualisierung am 13.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bevorzugen Sie eine tolle Holzoptik, sehen Sie sich einmal den Aroma Diffuser von The Body Source an. Sein Wassertank fasst ganze 300 Milliliter, so dass eine Betriebszeit von bis zu acht Stunden garantiert ist. Sie können aber ebenso wie beim Aroma Diffuser Metall von Salking die Timerfunktion nutzen und eine bestimmte Zeit voreinstellen. Dieser Aroma Diffuser zeichnet sich dadurch aus, dass er super leise ist und das Öl nicht verbrennt, so dass es gleichmäßig verströmt wird und konstant an den Raum abgegeben wird.

The Body Source 300ml Ultraschall Aroma Diffuser - Luftbefeuchter mit 7 Farben LED Licht und Timer - Elektrische Duftlampe für ätherische Öle - Aromatherapie für Zuhause, Büro, Spa

Gut gefällt uns bei diesem Modell, dass Sie aus insgesamt sieben verschiedenen Farben je nach Stimmung Ihre Lieblingsfarbe auswählen können. Von der Optik her unterscheidet sich der Aroma Diffuser komplett vom Salking Diffuser. Während letztgenannter Sie in ein Märchen aus 1001 Nacht entführt, ist der Body Source Diffuser eher schlicht. Mit seiner eleganten Holzoptik fügt er sich in jede bestehende Wohnungseinrichtung harmonisch ein.

 

Was kann ein guter Aroma Diffuser?

Ein guter Diffuser wie der Salking Diffuser schafft es problemlos, Ihre Raumluft nicht nur anzufeuchten, sondern auch mit einem angenehmen Duft zu bereichern. Dank ihrer tollen Optik sind sie zudem ein Blickfang in jedem Wohnbereich und werten diesen optisch gekonnt auf. Sie profitieren also gleich zweifach: Aroma Diffuser schaffen es, die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Wohn- oder Schlafzimmer auf die empfohlenen Werte zwischen 40 und 606 Prozent zu bringen.

Für Ihre Gesundheit ist das von Vorteil, denn eine zu niedrige Luftfeuchte begünstigt ebenso wie zu hohe Werte diverse Krankheiten. Dank der ätherischen Öle wird Ihr Wohnbereich weiterhin mit einem angenehmen Duft versehen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie sich für ein Öl mit einer beruhigen und entspannenden oder aktivierenden Wirkung entscheiden. Ergänzend dazu sind viele Modelle mit einer stimmungsvollen LED Beleuchtung versehen, die ebenso zu Ihrem Wohlbefinden beiträgt. Warme Farben am Abend können dazu beitragen, den Stress des Alltags hinter sich zu lassen.

 

Was ist die Ultraschall Technologie?

Die meisten Aroma Diffuser im Angebot sind mit der Ultraschall Technologie ausgestattet. Das Funktionsprinzip ist einfach: Sie geben Wasser und einige Tropfen ätherisches Öl in den Wassertank.

Das Öl wird zerteilt und es bildet sich ein Nebel, der sich im Raum verteilt. Bei einem wasserlosen Diffuser hingegen wird das Öl unverdünnt an die Raumluft abgegeben, so dass die Wirkung bei diesen Modellen sehr viel stärker ist. Wasserlose Modelle sind leider ein wenig teurer; auch sind nur wenige dieser Aroma Diffuser im Angebot.

 

Worauf gilt es beim Kauf eines Aroma Diffusers zu achten?

Sowohl von ihrer Größe, dem Gewicht und dem Stromverbrauch unterscheiden sich die meisten Modelle im Aroma Diffuser Test nur wenig voneinander. Meist handelt es sich um kleine und kompakte Geräte, die bequem auf dem Nachttisch Platz finden. Auch um einen zu hohen Stromverbrauch müssen Sie sich keine Gedanken machen. Die Leistung liegt durchschnittlich bei gerade einmal 15 Watt. Anders sieht es dagegen beim Fassungsvermögen aus; hier gibt es deutliche Unterschiede.

Je größer der Wassertank ist, desto länger kann Ihr Diffuser Ihren Wohnraum anfeuchten. Geräte mit einem 500 Milliliter fassenden Tank etwa können bis zu zwölf Stunden durchgehend arbeiten. Passen nur 150 Milliliter in den Tank, können Sie von einer maximalen Betriebszeit von etwa drei Stunden ausgehen.

Sinnvoll sind diverse Zusatzfunktionen wie eine integrierte LED Beleuchtung oder die Möglichkeit, das Gerät über eine Fernbedienung zu steuern. Zu guter Letzt sollten Sie einen Blick auf die Lautstärke werfen. Einige Modelle im Aroma Diffuser Test erreichen einen Geräuschpegel von bis zu 30 Dezibel. Möchten Sie das Gerät im Schlafzimmer aufstellen, könnte das störend wirken.

Letzte Aktualisierung am 14.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Häufige Fragen – FAQs

Welches Öl eignet sich für den Aroma Diffuser?

Wichtig ist, dass Sie für Ihren Aroma Diffuser ein wasserlösliches Öl nutzen. Welche Duftrichtung Sie bevorzugen, bleibt Ihrem eigenen Geschmack überlassen. Lavendel, Rosmarin, Zitrone und Orange sind beliebte Sorten, die einen angenehmen Geruch verbreiten. Verwenden Sie keinesfalls zu viel Öl. Als Faustregel gilt: Auf 400 Milliliter Wasser geben Sie etwa vier bis acht Tropfen ätherisches Öl.

Letzte Aktualisierung am 14.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Sind Aroma Diffuser gesundheitsschädlich?

Viele Menschen stellen sich die Frage: „Sind Aroma Diffuser gesundheitsschädlich?“ Für gesunde Erwachsene sind die Aroma Diffuser in der Regel nicht gefährlich. Vorsicht ist bei Säuglingen geboten. Ihre Schleimhäute sind noch sehr empfindlich und könnten durch die Aroma Diffuser zusätzlich gereizt werden. Achten Sie also darauf, möglichst wenig ätherische Öle in den Diffuser zu geben.

Betreiben Sie das Gerät ausschließlich mit Wasser, sind Aroma Diffuser nicht gesundheitsschädlich. Das sollten Sie ebenso beachten, wenn Sie an einer Erkrankung der Lungen wie Bronchitis oder Keuchhusten leiden. Auch dann können die ätherischen Öle Ihre Atemwege unnötig reizen.

 

Was ist bei der Standortwahl zu berücksichtigen?

Die Hersteller der Aroma Diffuser empfehlen, ihn etwa mittig im Raum zu platzieren. So kann sich der feine Nebel gleichmäßig verteilen. Achten Sie darauf, dass Sie zu elektrischen Geräten aller Art einen Abstand von mindestens 30 Zentimetern einhalten.

 

Welche Alternativen gibt es zum Aroma Diffuser?

Eine beliebte Alternative zum Aroma Diffuser sind die klassischen Räucherstäbchen. Auch sie erfüllen Ihren Wohnraum mit Ihrem Lieblingsduft. Sind Sie bereit, ein wenig mehr Geld auszugeben, entscheiden Sie sich für den Luftreiniger oder Luftwäscher.

Er bietet Ihnen den Vorteil, dass er Schadstoffe aus der Luft filtert. So sorgt er nicht nur für eine optimale Luftfeuchte, sondern reinigt Ihre Raumluft. Allergiker oder Haustierbesitzer profitieren von diesem Gerät besonders.

Home Places ist eine unabhängige & umfangreiche Plattform, auf der die Leser qualitativ hochwertige Informationen zu Produkten und Fragestellungen finden. Unser Ziel ist es, alle Aspekte zu dem jeweiligen Thema zu berücksichtigen, so dass der Leser eine fundierte Entscheidung treffen kann. Alle Tests sind von uns recherchierte Ergebnisse und sind auf die Zusammenführung von unterschiedlichen, externen Tests zurückzuführen.
Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bis zu 30% Rabatt auf ausgewählte Klimageräte

Tragen Sie sich ein und erhalten Sie exklusive Rabatte