Kühlen

Kühlgerät ohne Schlauch – Unsere Empfehlungen

author:

Kühlgerät ohne Schlauch – Unsere Empfehlungen

Klimaanlage ohne Abluftschlauch – geht das?

Wenn es im Sommer so richtig heiß wird, kann man in der Wohnung ganz schön ins Schwitzen kommen. Das kann vor Allem nachts zur Belastung werden. Im Winter macht man einfach die Heizung an, wenn die Temperatur in der Wohnung auf ein unangenehmes Niveau sinkt, aber die wenigsten Wohnungen haben integrierte Klimaanlagen, so dass man auch im Sommer die Innentemperatur auf das eigene Wohlfühl-Niveau einstellen kann.

Klimagerät ohne Schlauch

Ein Jammer, aber keine Sorge, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, nachträglich eine Klimaanlage zu installieren. Wenn Sie nun denken, dass die nachträgliche Installation einer Klimaanlage in jedem Fall eines Fachmannes bedarf, liegen Sie falsch. Oder zumindest ein wenig daneben.

„Echte“ Klimaanlagen müssen selbstverständlich von einem Fachmann eingebaut werden und Sie müssen im Voraus die Genehmigung ihres Vermieters einholen, sofern Sie kein Eigentümer sind.

Das liegt daran, dass Klimaanlagen in jedem Fall einen Abluftschlauch benötigen. Dieser muss durch einen Wanddurchbruch nach außen geleitet werden. Die meisten Modelle verfügen über ein Außen- und ein Innengerät, die durch einen Schlauch miteinander verbunden sind, sogenannte Split-Geräte.

So kann die Wärme aus dem Wohnraum nach außen transportiert werden und die Innentemperatur wird tatsächlich gesenkt. Das klingt nach recht viel Aufwand, meinen Sie? Stimmt!

Es gibt allerdings auch Monoblock Klimageräte für zuhause.

Bei dieser Variante sind Außen- und Inneneinheit in einem Teil verbaut. Der Abluftschlauch wird hierbei durch einen Fenster- oder Türspalt nach außen geleitet. Der Spalt sollte hierbei abgedichtet werden.

Das ist schon ein wenig einfacher, da kein Durchbruch gemacht werden muss. Allerdings haben auch diese Geräte einen Abluftschlauch.

Geht es nicht noch einfacher?

Ja, es geht noch einfacher: mit einem Monoblock Klimagerät ohne Abluftschlauch. Ob diese Variante mit der fest installierten mithalten kann, erfahren Sie im Laufe des Artikels. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Produktgruppen vor und zeigen jeweils die Vor- und Nachteile auf.

Außerdem stellen wir beispielhaft einige Raumkühler ohne Abluftschlauch vor. Lesen Sie also weiter und erfahren Sie alles Nötige, um eine gute Wahl für Ihr kühles Zuhause zu treffen. 

De'Longhi Pinguino PAC N82 Eco mobiles Klimagerät mit Abluftschlauch, Klimaanlage für Räume bis 80 m³, Luftentfeuchter, Ventilationsfunktion, 12h-Timer, Weiß
Micacorn Mobile Klimageräte, USB Air Cooler, 4 in 1 Klimaanlage, Luftbefeuchter und Luftreiniger, Desktop Luftkühler mit 3 Geschwindigkeitsstufen & 7 Stimmungslichtern für Zuhause und Büro(Black)
Mobile Klimaanlage 5L, 4 in 1 Luftkühler mit Wasserkühlung Ventilator,Klimageräte mobil with 3 Stufen,7H Timer,360° Spinnerräder für Zuhause und Büro [Energieklasse A++]
Klarstein Klimaanlage ohne Abluftschlauch, 5-in-1 Klimagerät mit Nachtmodus, Leiser Ventilator & Luftkühler, Luftbefeuchter & Luftreiniger, Mobiler Luftkühler, Luftstrom 30 Watt, Pechschwarz
Bezeichnung
De'Longhi Pinguino PAC N82
Micacorn Mobile Klimageräte, USB Air Cooler
Mobile Klimaanlage 5L
Klarstein Klimaanlage ohne Abluftschlauch
Bewertung
Typ
Mobile Klimaanlage
USB Kühler
Luftkühler mit Wassertank
Luftkühler mit Wassertank
Mit Schlauch
Besonderheit
Der Schlauch kann mit einem Fensterkit abgeführt werden. (muss separat erworben werden)
Sehr kompakt
Energieklasse A++
Schlank und mit integriertem Luftreiniger
418,44 EUR
35,99 EUR
135,99 EUR
159,99 EUR
De'Longhi Pinguino PAC N82 Eco mobiles Klimagerät mit Abluftschlauch, Klimaanlage für Räume bis 80 m³, Luftentfeuchter, Ventilationsfunktion, 12h-Timer, Weiß
Bezeichnung
De'Longhi Pinguino PAC N82
Bewertung
Typ
Mobile Klimaanlage
Mit Schlauch
Besonderheit
Der Schlauch kann mit einem Fensterkit abgeführt werden. (muss separat erworben werden)
418,44 EUR
Micacorn Mobile Klimageräte, USB Air Cooler, 4 in 1 Klimaanlage, Luftbefeuchter und Luftreiniger, Desktop Luftkühler mit 3 Geschwindigkeitsstufen & 7 Stimmungslichtern für Zuhause und Büro(Black)
Bezeichnung
Micacorn Mobile Klimageräte, USB Air Cooler
Bewertung
Typ
USB Kühler
Mit Schlauch
Besonderheit
Sehr kompakt
35,99 EUR
Mobile Klimaanlage 5L, 4 in 1 Luftkühler mit Wasserkühlung Ventilator,Klimageräte mobil with 3 Stufen,7H Timer,360° Spinnerräder für Zuhause und Büro [Energieklasse A++]
Bezeichnung
Mobile Klimaanlage 5L
Bewertung
Typ
Luftkühler mit Wassertank
Mit Schlauch
Besonderheit
Energieklasse A++
135,99 EUR
Klarstein Klimaanlage ohne Abluftschlauch, 5-in-1 Klimagerät mit Nachtmodus, Leiser Ventilator & Luftkühler, Luftbefeuchter & Luftreiniger, Mobiler Luftkühler, Luftstrom 30 Watt, Pechschwarz
Bezeichnung
Klarstein Klimaanlage ohne Abluftschlauch
Bewertung
Typ
Luftkühler mit Wassertank
Mit Schlauch
Besonderheit
Schlank und mit integriertem Luftreiniger
159,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 13.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kann man ein Klimagerät ohne Schlauch verwenden?

Nimmt man es ganz genau, lautet die Antwort ganz klar nein.

Jedes Gerät, das die Raumtemperatur tatsächlich senkt, muss dafür die warme Luft über einen Schlauch nach außen leiten. Um dies zu bewerkstelligen, muss in der Regel ein Durchbruch in der Wand gemacht werden, wodurch dann der Abluftschlauch geleitet wird.

Dies muss unbedingt von einer Fachfirma gemacht werden und Sie müssen vorher eine Genehmigung einholen, sofern Sie nicht der Eigentümer des Gebäudes sind. Diese Art der Installation ist natürlich eher kostenintensiv.

Es gibt allerdings auch eine Möglichkeit, eine „echte“ Klimaanlage nachträglich selbst zu installieren.

Es handelt sich um mobile Geräte, die auch über einen Abluftschlauch verfügen. Dieser kann allerdings mithilfe einer Fensterabdichtung nach außen geleitet werden, so dass Sie sich zumindest den Handwerker und auch das Einholen der Genehmigung sparen können.

HOOMEE Fensterabdichtung für Mobile Klimageräte, Klimaanlagen, Wäschetrockner, Ablufttrockner, Hot Air Stop zum Anbringen an Fenster, Dachfenster, Flügelfenster, Fensterabdichtung Klimaanlage 300cm

Eine solche Abdichtung wird einfach auf das leicht geöffnete Fenster gestülpt und der Schlauch in die dafür vorgesehene Öffnung gesteckt.

Der Nachteil hierbei ist, dass es sich bei den Fensterabdichtungen lediglich um Stoffhüllen handelt. Ob man sich dann in seinem Heim noch sicher fühlt mit dauerhaft geöffnetem Fenster, sollte jeder für sich entscheiden.

Aber es gibt auch noch eine andere Möglichkeit, die eigene Wohnung auf eine angenehme Temperatur zu kühlen, nämlich mit einer Klimaanlage für zuhause ohne Schlauch. Ganz genau genommen darf sich ein solches Gerät gar nicht Klimaanlage nennen, da es lediglich für einen Kühleffekt sorgt, daher spricht man auch von einem Kühlgerät ohne Schlauch.

Im Folgenden werden wir diese Variante der Klimaanlage für zuhause ohne Schlauch genauer für Sie unter die Lupe nehmen. Wir klären Sie über die Vor- und Nachteile auf, stellen Ihnen einige Modelle genauer vor, inklusive Erfahrungsberichten, und erklären Ihnen worauf Sie bei der Anschaffung achten müssen. Lesen Sie also weiter, es lohnt sich!

 

Was ist besser, Klimaanlage mit oder ohne Schlauch?

Das ist wohl die alles entscheidende Frage, aber sie ist gar nicht so einfach zu beantworten. Bei der Bewertung der verschiedenen Varianten muss man die verschiedensten Faktoren berücksichtigen. Einige davon sind sehr subjektiv. Schauen wir uns die jeweiligen Vor- und Nachteile genauer an.

Eine Klimaanlage mit Abluftschlauch sorgt in jedem Fall für eine effektive Kühlung, da die Wärme tatsächlich nach außen geleitet wird.

Mobile Klimaanlage 5L, 4 in 1 Luftkühler mit Wasserkühlung Ventilator,Klimageräte mobil with 3 Stufen,7H Timer,360° Spinnerräder für Zuhause und Büro [Energieklasse A++]

Ein Standklimagerät ohne Schlauch hingegen sorgt nur für einen Kühleffekt, die Wärme wird nicht abgeleitet. Für diesen Kühleffekt braucht man allerdings auch kein schädliches Kühlmittel, also könnte man die geringerer Kühlleistung auch als Vorteil ansehen. Aber wie funktionieren Klimageräte ohne Außengerät und Abluftschlauch?

Das lässt sich einfach beantworten: über Verdunstung. Sie verfügen über einen Wassertank. Die Größe variiert von Gerät zu Gerät. Während einige nur 0,5 Liter fassen, verfügen andere über ein Fassungsvermögen von 6 Litern. Der Tank wird mit kaltem Wasser befüllt, teilweise kann man auch Eiswürfel einfüllen.

Die warme Luft wird von dem Kühlgerät angesaugt und durch das kalte Wasser gekühlt und dann mit Befeuchtung wieder ausgestoßen. Raumkühler ohne Abluftschlauch dienen also zusätzlich auch als Luftbefeuchter. Dies kann besonders in trockenen Gegenden oder für Menschen mit besonderen gesundheitlichen Bedürfnissen von Vorteil sein.

Was die Kühlleistung angeht, liegen die „echten“ Klimaanlagen klar im Vorteil. Sie kühlen in der Regel mehr Quadratmeter als ein Kühlgerät ohne Schlauch.

Allerdings gibt es auch bei den Varianten ohne Abluftschlauch große Unterschiede was die Kühlleistung angeht. Während sehr kleine Geräte teilweise nur vier Quadratmeter kühlen, schaffen größere Geräte schon bis zu 35 Quadratmeter.

Es lohnt sich also in jedem Fall einen genauen Blick auf das Datenblatt zu werfen. Aber Vorsicht, manche Anbieter geben die Kühlleistung absichtlich in Kubikmetern an, da die tatsächliche Zahl dann einfach höher ist.

Diese kleine Trickserei soll unaufmerksame Käufer zu einem schnellen Kauf animieren. Achten Sie also gut darauf, ob eine kleine Zwei oder eine kleine Drei über den Metern steht!

Klarstein Klimaanlage ohne Abluftschlauch, 5-in-1 Klimagerät mit Nachtmodus, Leiser Ventilator & Luftkühler, Luftbefeuchter & Luftreiniger, Mobiler Luftkühler, Luftstrom 30 Watt, Pechschwarz

Kühlgeräte ohne Schlauch kühlen eher einen Bereich, anstelle eines ganzen Raumes, zum Beispiel ihren Schlaf- oder Arbeitsbereich. Auch das kann schon eine große Erleichterung sein, wenn das Thermometer draußen die Dreißig-Grad-Marke knackt.

Ein großer Vorteil bei den Kühlgeräten ohne Schlauch ist vor Allem die schnelle Inbetriebnahme. Sie müssen keinen Fachmann beauftragen und sparen sich zusätzlich das Einholen der Genehmigung des Eigentümers. Sie können ein solches Gerät ganz einfach selbst in Betrieb nehmen.

Dazu bieten viele Geräte noch Zusatzfunktionen an, wie zum Beispiel Luftreinigung oder ein Nachtlicht. Einige haben sogar mehrfarbiges Licht im Gepäck. Sogar eine Aromatherapie ist mit manchen Modellen möglich. Dies funktioniert, indem man ätherisches Öl zu dem Wasser in den Tank füllt. Klingt doch gar nicht so übel.

Split-Geräte, also Geräte mit Außen- und Inneneinheit, können nicht mit diesen Extras dienen. Ebenso sind sie fest an ihren Platz gebunden, während Standklimageräte ohne Schlauch mobil sind. Sie benötigen lediglich eine Steckdose. Einige Modelle sind sogar mit Rollen ausgestattet, so dass man sie bequem dorthin schieben kann, wo sie gerade benötigt werden.

Neben der Mobilität ist auch der Anschaffungspreis ein klarer Punkt für die Kühlgeräte ohne Schlauch. Man bekommt sie bereits ab 25€.

Klimaanlagen können Lärm machen, auch die mobilen Geräte ohne Abluftschlauch. Sie sollten also auch auf die Herstellerangaben bezüglich des Geräuschpegels achten.

Leise Ventilatoren – 5 extrem leise Modelle mit dB-Angabe

Aber wie bedient man eine Klimaanlage für zuhause ohne Schlauch?

Ganz einfach, per Fernbedienung. Aber wer es etwas fortschrittlicher mag, kann sich auch für ein Smart-Gerät entscheiden. Diese Modelle lassen sich, zusätzlich zur Bedienung per Fernbedienung, auch per App steuern.

Nun haben Sie bereits Einiges über die Vorteile der Raumkühler ohne Abluftschlauch gelesen.

Lassen Sie uns nun noch einen Blick auf ein paar konkrete Beispiele werfen.

Im kommenden Abschnitt stellen wir Ihnen vier Geräte genauer vor. Es lohnt sich also weiterzulesen!

Produktvorstellung

Klein, aber Oho: Mobiles Klimagerät von Micacorn

Letzte Aktualisierung am 16.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dieses besonders kompakte Kühlgerät ist wirklich flexibel einsetzbar. Es benötigt nicht viel Platz und ist daher sogar für den Einsatz unterwegs oder beim Camping geeignet. Laut Erfahrungsberichten ist die Kühlleistung für seine Größe erstaunlich gut. Es verfügt zusätzlich noch über verschieden farbiges LED Licht, Luftreinigung und -befeuchtung. Zudem ist es laut Herstellerangaben besonders leise und daher bestens geeignet, um den Schlafbereich zu kühlen.

Groß und trotzdem mobil: Mobile Klimaanlage von Tomtary

Letzte Aktualisierung am 16.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mit diesem Gerät kommen Sie einer ‚echten‘ Klimaanlage schon recht nahe. Dieses Modell verfügt über einen großzügigen 5 Liter Tank, den man zur schnelleren Kühlung auch mit Eiswürfeln befüllen kann. Außerdem kann man zwischen drei Modi wählen, unter anderem einen Nachtmodus, der besonders leise ist.

Laut Hersteller reicht eine Tankfüllung, um den ganzen Tag einen guten Kühleffekt zu erzielen. Dieses Modell verfügt nicht über eine Reihe von Zusatzfunktionen, dafür wurde hier aber großer Wert auf eine sehr gute Kühlleistung gelegt. Erfahrungsberichte bestätigen das ebenfalls. Auch in punkto Mobilität kann dieses Modell mit kleineren Varianten mithalten, denn es verfügt über Rollen. 

Stylish: Mobiler Luftkühler von Klarstein

Letzte Aktualisierung am 16.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Auch dieses Modell kann mit einer ‚echten‘ Klimaanlage mithalten. Es erreicht durch seine 90°-Oszillation jede Ecke des Raumes, verfügt über einen großzügigen 6 Liter Tank und kommt mit drei Modi daher. Darunter neben einem Nacht- auch ein Naturmodus. Hier variiert die Windgeschwindigkeit, so dass es sich besonders natürlich anfühlt. Hinzu kommt das elegante Design. Sowohl Optik, als auch Kühlleistung können sich laut Erfahrungsberichten sehen lassen.

Smart: 4-in-1 Klimaanlage von Klarstein

Letzte Aktualisierung am 16.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hier haben wir ein weiteres Modell von Klarstein, das zusätzlich zu seinem großzügigen Tank und der Oszillation auch noch mit einem integrierten Ionisator überzeugen kann. Dieser dient der Luftreinigung. Außerdem handelt es sich hierbei um ein Smart-Gerät, man kann es also auch per App steuern. Und was sagen die Erfahrungsberichte? Überwiegend Gutes! Das Gerät überzeugt auf ganzer Linie.

Jetzt haben Sie einige Varianten von Monoblock Klimageräten ohne Abluftschlauch kennengelernt. In unserem abschließenden Fazit werden wir nochmal alles Wissenswerte zusammentragen, so dass Sie eine Gute Grundlage für Ihre Entscheidung haben.

Fazit

Was kann man also abschließend sagen? Lohnt es sich, ein Standklimagerät ohne Schlauch anzuschaffen? Wir sagen ja!

Ein Kühlgerät ohne Schlauch kann eine gute Alternative zu einem Split-Gerät sein.

Unser Tipp für Sie: Überlegen Sie sich genau was Ihre Ansprüche an einen Raumkühler ohne Abluftschlauch sind und schauen Sie sich dann gezielt nach Geräten mit entsprechenden Funktionen um.

Und was für Faktoren gilt es nun beim Kauf zu beachten? Als erstes sollten Sie einen Blick auf die angegebene Kühlleistung werfen. Achten Sie hierbei darauf, ob sie in Quadrat- oder Kubikmetern angeben ist.

Außerdem sollten Sie prüfen, mit wieviel Dezibel der Geräuschpegel angegeben ist, eventuell verfügt das Gerät auch über einen besonders leisen Modus. Auch Gewicht und Größe können, je nach Anspruch, ausschlaggebend sein. Die Spanne beim Anschaffungspreis ist wirklich groß, es lohnt sich also in jedem Fall, zu vergleichen.

Eine gute und einfache Alternative zu einer „echten“ Klimaanlage sind die mobilen Monoblock Klimageräte ohne Abluftschlauch aber in jedem Fall. 

Home Places ist eine unabhängige Plattform, auf der die Leser qualitativ hochwertige Informationen zu Produkten und Fragestellungen rund ums Thema Raumklima finden.
Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bis zu 30% Rabatt auf ausgewählte Klimageräte

Tragen Sie sich ein und erhalten Sie exklusive Rabatte